Zoo verreck!

IMG_4478

Zoo verreck?
Wer verreckt? Ich weiß wirklich nicht, welches Arzneimittel meine Kundin meint.
Möglicherweise ahne ich etwas.

Ah ja, eine weiß-blaue Packung. Sie deutet auf ihre Lippen. Eine Lippenherpes-Creme!

Ich verstehe das vollkommen, wenn die Kunden mit den Phantasienamen der Arzneimittel manchmal ihre liebe Not haben.
Während meiner Ausbildung musste ich die Warenzeichen wie Vokabeln lernen. Statt „Zoo verreck“ wäre auch „Herpes verrex“ eine nette Eselsbrücke gewesen.
Mir geht es im Baumarkt ja ähnlich. Keine Ahnung, wie genau die Schrauben heißen, die ich brauche. In diesem Fall meinte die Kundin übrigens die Zovirax-Creme.

Hilfreich ist dann das IPhone. Oft zeigt mir der Kunde ein Bild seiner Wunscharznei.
Oder den PZN-Code, das ist klasse.
So mache ich das auch, mit Schrauben, Leuchtmitteln und Staubsaugerbeuteln.

 

Telefonberatung – der Joker aus der Handtasche

Die fortschreitenden Technologien bringen immer mehr Wunderdinger hervor, einige davon sogar überaus nützlich. So ist das Mobiltelefon als Helfer in der Not nicht mehr wegzudenken.

Es spart Zeit, wenn die Kunden mit Ihrem Smartphone zuhause anrufen können, weil ihnen der Name des Medikaments nicht mehr einfällt. Dann findet sich meistens rasch die Lösung.

Gerne wird auch während der Beratung das „Handy“ an mich weitergereicht, wenn es zwischen mir, meinem Kunden und dem daheim auf die Arznei sehnsüchtig Wartenden Unklarheiten gibt.

Ich persönlich telefoniere nicht gern vorne beim Kunden. Das hat mehrere Gründe:
-Der Geräuschpegel im HV verhindert eine entspannte Beratung am Telefon.
-Da man ja eigentlich zwei Kunden berät, dauert es länger.
-Die Verbindung ist ev. gestört, bzw. man wartet erst mal, bis die Verbindung da ist.
-Dazu kommt, dass manches mobile Telefon nicht immer in hygienisch einwandfreiem bzw. keimfreiem Zustand ist. Das ist auch nicht so angenehm. Ich weiß einfach zu viel über die lieben kleinen Mikroben.

Das private Telefonieren der Kunden während sie auf Ihr Rezept/ Medikament warten lässt mir oft keinen Spielraum, sie auf Besonderheiten hinzuweisen. Das finde ich schade.

Froh bin ich allerdings, dass die Kunden noch keine Produktscanner für Medikamente zu Hause haben, die den Einkaufsprozess überflüssig machen würden. Bald ist das keine „Science in Fiction“ mehr.

Auch wir hängen natürlich öfters am Telefon. Beispielsweise rufen wir den Arzt an, wenn es Unklarheiten gibt.

 

Verwechslungen
Verwechslungen gibt es oft mit ACC und ASS.
Der Kunde verlangt „ACC 100“. Ich bringe das gewünschte Medikament.
„Nein, Ratio!“
Das war es leider auch nicht.
„Nein, Protect!“ (Jetzt ungehalten)
Die Lösung: Es war „Ass Protect“ gemeint.

Auch gut war der „Kondom-Quetscher“ statt einem „Komedonenquetscher„.
Leukosilber„? Hier war Leukosilk gemeint.
Peribaran“ = Baldriparan°
Klorohexonat“ = Chlorhexamed°
Lustig fand ich „Baumteeöl
und „Ivan Breiter„: Ich kenne den Russen Ilia Rogoff, aber wer ist Ivan?
Gemeint war eine Gesichtscreme: Eucerin even-brighter.  Strom sparen kann man damit allerdings nicht, sie leuchtet nicht im Dunkeln.

 

Zum Thema Herpes-simplex-Virus gibt es eine sehr berührende (Liebes-)Geschichte:
Gefangen im Augenblick: Die Geschichte einer Amnesie – und einer unbesiegbaren Liebe
von Deborah Wearing.

Deborah Wearing schreibt über ihr Leben mit Ihrem Mann ohne Gedächtnis. über einen schrecklichen Schicksalsschlag, ihre Verzweiflung, aber auch über ihre Liebe, die stärker als Clives Krankheit ist.
Clive Wearing wacht immer wieder „zum ersten Mal“ auf und führt immer wieder die gleichen Dialoge. Die Fähigkeit, seine geliebte Musik auszuüben, bleibt ihm aber erhalten.

Das Herpes-simplex-Virus, normalerweise für Fieberbläschen auf den Lippen verantwortlich, überwindet in seltenen Fällen die Blut-Hirn-Schranke, wo es innerhalb kurzer Zeit irreparable Gehirnschäden anrichtet .

Da relativieren sich die Alltagswewehchen.
*

Wenn Du an diesem Thema teilnehmen willst, lass mir eine Nachricht über das Kommentarfeld zukommen.

Ich wünsche Dir Zeit, um alle Deine Akkus wieder aufzuladen!

Uta Sign b_w

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s